Kay Ray

… am 21. November 2018!

Wonach siehtÔÇÖs denn aus?!?

So wieÔÇśs aussieht, ist nichts mehr wie es war!
Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken.
 
Kay Ray wagt’s und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig:
Eine F├╝hrungselite, deren erste Amtshandlung ihre Di├Ątenerh├Âhung darstellt. Fl├╝chtlinge, die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus als Hohes Haus ÔÇô mit einer Repr├Ąsentantin, mehr Horrorclown als Bundestagsvizepr├Ąsidentin. Kabarett-Stars, die so unangepasst wirken wie Abteilungsleiter und auch sonst nur noch fl├╝stern.
Nachwuchs-Comedians sind so dick im Gesch├Ąft, als w├╝rden sie nach Gewicht engagiert – alle kriegen sie ihr Fett weg!
Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne R├╝cksicht auf Verluste und Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der falschen Seite.
Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie Kleinkunstwerkt├Ątige und Comedyworkshop-Absolventen.
 
Kay Ray ist ein Fest – Abend f├╝r Abend und immer wieder anders.
Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo ÔÇô Gro├čer Kokolores?
“WONACH SIEHTÔÇÖS DENN AUS?!?” Schauen und lachen Sie selbst!
Tickets hier online buchen

Gastspiel: 21. November 2018, 20:00 Uhr

Tickets: 22,00 Euro

Kultur und Genu├č! St├Ąrken Sie sich f├╝r einen vergn├╝glichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.