3-Bett-Zimmer

… Premiere am 23. Januar 2020!

Operation gelungen, Beziehung tot.

 

 

Auf der Urologischen Station des Klinikums LĂĽbeck Mitte ist einiges los:

Nicht nur, dass der Frauenheld Manfred sich bei einem Sprung aus dem Fenster an seiner intimsten Stelle verletzt hat, nein auch noch droht seine Affäre mit der verheirateten Hedda ans Licht zu kommen. Das Krankenzimmer teilt sich Manfred nämlich mit dem Prostataleiden geplagten Ahmet… und Norbert, der ausgerechnet der Ehemann von Hedda ist. Beide wissen jedoch nicht, wer der jeweils andere ist. Behandelt werden die drei leidenden Patienten von Dr. Fuchs und seiner platinblonden Assistenz Schwester Betty, die einen Großteil der Zeit damit beschäftigt ist, mit sämtlichen männlichen Geschöpfen zu flirten.

Wird das Versteckspiel auffliegen und alles ans Licht kommen? FĂĽr welchen Mann entscheidet sich Hedda?

Lassen Sie sich ĂĽberraschen von diesem singenden, klingenden Arztroman mit blondem Gift, WeichteilbrĂĽchen und Songs von den Beatles bis Frank Sinatra.

ACHTUNG! HINWEIS FĂśR EPILEPTIKER: IN DIESER VORSTELLUNG KOMMT EIN STROBOSKOP ZUM EINSATZ!

 

Tickets hier online buchen

Premiere: 23. Januar 2020

Spielzeit: 23. Januar – 15. März 2020

Autor: Astrid Schulz

Regie: Oliver Geilhardt

Darsteller: Gregor von Holdt, Nica von Gostomski, Jochen Simon, Hanna Riehm, Harun Yildirim

Verlagsrechte: Packhaustheater GmbH & Co. KG

Kultur und Genuß! Stärken Sie sich für einen vergnüglichen Abend. Danach besuchen Sie eine Vorstellung Ihrer Wahl.